Samstag, 29. April 2017

Cashew-Cranberry Energy-Bars für die Fahrradtour

Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren


Zu Ostern hatten wir eine Fahrradtour entlang des Ilm-Radwegs geplant. Ich hatte mich schon lange darauf gefreut, weil das eine sehr schöne Route sein soll. Mit Start im Thüringer Wald am Rennsteig, geht er vorbei an Ilmenau, Weimar, Bad Berka und Bad Sulza. Ich hatte mich darauf gefreut, die erwachende Natur zu erleben. Je näher Ostern allerdings rückte, desto häufiger warfen wir einen Blick auf die Wetter-App. Und leider zeigte sie uns nie, was wir sehen wollten. Das Wetter, das wir im März schon einmal hatten - Sonnenschein, blauer Himmel, windstill. Irgendwann haben wir dann beschlossen, dass die Tour bei diesem Wetter leider keinen Sinn macht und wir sie verschieben.



Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren

Vorher hatte ich aber schon für Proviant gesorgt. Schon bei anderen Fahrradtouren habe ich gemerkt, dass ich bei läneren Fahrtstrecken irgendwann ein Leistungstief habe. Mir fehlt einfach die Energie. Nicht immer habe ich dann schon Lust auf eine volle Pause mit Broten oder zum Einkehren irgendwo an der Strecke. Dann brauche ich einfach schnell ein paar hochwertige Kohlenhydrate für meine Muskeln und ein wenig Protein damit ich erstmal wieder satt bin.

Natürlich möchte ich dann nicht zu einem pappsüßen Müsliriegel aus dem Supermarkt greifen. Nein, einigermaßen gesund soll es schon sein, möglichst ohne freien Zucker. Also habe ich ein wenig gesucht und probiert und dann diesen unglaublich leckeren Cashew-Cranberry Energieriegel gemacht. Energieriegel eignen sich super als Sportnahrung. Der Riegel ist crunchig und gleichzeitig cremig weich und durch die Cranberries schön fruchtig. Ich finde die Kombination von Cashewkernen und Cranberries so toll. Schon wenn ich mir Studentenfutter selbst zusammenstelle gehören unbedingt Cashewkerne und Cranberries mit rein, also eigentlich reichen die beiden schon. 😊 Haferflocken liefern hier die wertvollen Kohlenhydrate, die die Muskeln unbedingt zum weiterfahren benötigen. Auch die Cranberries und Datteln enhalten viel Zucker, der schnelle Energie liefert. Wichtig war mir, dass kein Haushaltszucker im Rezept verwendet wird. Dieser Energieriegel liefert euch reichlich Kalium, Magnesium, Eisen und B-Vitamine. Kalium reguliert den Wassergehalt eurer Zellen und ist an der Kontraktion der Muskeln beteiligt. Magnesium sorgt als Gegenspieler von Calcium für Entspannung der Muskulatur und verhindert so Muskelkrämpfe und Muskelkater. Es ist auch an der Energiegewinnung und dem Fettabbau beteiligt.

raw Bars Cashew-Cranberry | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren


Diese Cashew-Cranberry-Bars schmecken nicht nur während der Fahrradtour, sondern auch nach dem Sport allgemein oder auch für den kleinen Hunger zwischendurch. Damit ihr sie auch ausprobieren könnt habe ich hier das Rezept für die Energie-Riegel für euch. Für die Zubereitung braucht ihr einen guten Mixer oder eine Küchenmaschine.


Rezept zum Ausdrucken: Cashew Cranberry Bars  Zutaten für Riegel      80 g Datteln     50 ml abgekochtes Wasser     170 g Haferflocken     100 g Cashew-Kerne     60 g Cranberries     20 g getrockneter Apfel     1 TL gemahlene Vanille     1 TL Zimt     50 g Cashewmus     50 g geriebene Mandeln      einige Cashew-Kerne und Cranberries zum Drüberverteilen

Cashew-Cranberry-Bars

Zutaten für Riegel

  • 80 g Datteln
  • 50 ml abgekochtes Wasser
  • 170 g Haferflocken
  • 100 g Cashew-Kerne
  • 60 g Cranberries
  • 20 g getrockneter Apfel
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Cashewmus
  • 50 g geriebene Mandeln 
  • einige Cashew-Kerne und Cranberries zum Drüberverteilen

Zubereitung

Zuerst die Datteln in einer kleinen Schüssel in dem abgekochten Wasser einweichen lassen. Währenddessen die Hälfte der Haferflocken im Mixer fein mahlen und zusammen mit den restlichen Haferflocken in eine Schüssel füllen. Die Cashew-Kerne grob mahlen, am besten mit der Puls-Funktion eures Mixers und eine Hälfte ebenfalls zu den Haferflocken geben.

Zu der andern Hälfte Cashew-Kerne, die noch im Mixer ist, gebt ihr die Datteln mit Einweichwasser und mixt sie zu einem klebrigen Brei.

Jetzt alle Zutaten in einer großen Schüssel am Besten mit Handschuhen kneten, bis alles gut durchmischt ist.

Eine Backform (meine ist 27 cm x 18 cm groß) so mit Backpapier auslegen, dass die Hälfte vom Backpapier übersteht und die Masse gleichmäßig darin verteilen und fest drücken. Die übrigen Cashew-Kerne und Cranberries auf der Masse verteilen und vorsichtig andrücken. Das überstehende Backpapier über die Riegelmasse klappen und ein Brettchen zum Beschweren drauf legen. So in den Kühlschrank stellen, bis alles etwas fest geworden ist.

Zum Schluss schneidet ihr Riegel in eurer gewünschten Form und Größe daraus.

Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren

Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren

Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren

Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren

Nährwerte für die Energieriegel mit Cashewkernen und Cranberries

Ich bin neugierig was ihr eßt, wenn ihr auf großer Tour seid oder einfach wenn euch der Hunger überkommt, z.B. in der Uni oder im Büro. Schreibt mir in den Kommentaren was euer Lieblingsrezept für Heißhunger-Notfälle ist. Wenn ihr die Riegel nachmacht freue ich mich natürlich auch über ein Bild oder eine Nachricht in den Kommentaren.

Guten Appetit wünscht euch eure Anika!

Damit ihr auf dem Laufenden bleibt, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!
Cashew-Cranberry-Bars | raw | vegan | Rezept | Diese Energieriegel sind perfekt für nach den Sport oder für längere Fahrradtouren oder Wandertouren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen