Mittwoch, 29. Februar 2012

{Blogger-Kochduell} Chilli con Pollo und Schoko-Orangen-Grießpudding


Das sind die Zutaten für das Blogger-Kochduell im Februar. Für den Nachtisch hatte ich sofort eine Idee, aber die Zutaten für das Hauptgericht waren für mich schon ziemlich durcheinander. Auf einige habe ich gerne verzichtet, z.B. den Tofu, andere hätte ich gerne genommen, aber nicht gefunden, wie die Kichererbsen.

Nach langem Überlegen habe ich mich dazu entschieden eine Art Chilli zu machen, also Chilli con Pollo.

Chilli Con Pollo


Chilli Con Pollo

Zutaten für das Chilli con Pollo:


250g Hähnchenfilet
1 Paprika
1 Dose Kidney-Bohnen
250g Pilze
125g Reis
etwas geriebenen Käse
1 Chillischote
1 Schalotte
0,5l Brühe
Salz, Pfeffer, Cumin (Kreuzkümmel)
Öl

Zubereitung für das Chilli con Pollo:


1. Chilli und Schalotte klein würfeln, Paprika würfeln, Pilze in Scheiben schneiden, Kidneybohnen abtropfen lassen und abspülen und Hähnchen in Streifen schneiden.

2. Reis nach Packungsanleitung kochen.

3. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten- und Chilliwürfel anschwitzen. Die Paprikawürfel und die Pilzscheiben mit andünsten. Kidneybohnen und Brühe dazugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dann die Hähnchenstreifen ca. 10 Minuten mitkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cumin kräftig würzen.

4. Den Reis mit dem Chilli vermischen, auf Tellern anrichten und mit Käse bestreuen.

Schoko-Orangen-Grießpudding mit Orangenkirschen


Zutaten für den Schoko-Grießpudding für 2 Portionen:


250ml Milch
20g brauner Zucker
2 Bio-Orangen
40g Weichweizengrieß
1 Ei
25ml Sahne
1 Prise Salz
1 Glas Kirschen
80g Schokolade
Stärke

Schoko-Orangen-Grießpudding mit Orangenkirschen

Zubereitung des Grießpuddings:


1. Eine Orange abspülen, trocknen und die Schale abreiben.

2. Milch und Zucker zum Kochen bringen.

3. Grieß, Schokolade und Orangenschale einrühren und 5 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen.

4. Das Ei trennen. Eigelb mit der Sahne verrühren und unter die heiße Grießmasse rühren.

5. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen und ebenfalls unter die heiße Masse heben.

6. Kleine Puddingförmchen oder Tassen mit kaltem Wasser ausspülen, den Pudding einfüllen und kalt stellen.

7. Die beiden Orangen filetieren.

8. Die Kirschen mit 3 EL braunem Zucker aufkochen. 3 Eßlöffel Stärke in kaltem Wasser glatt rühren, in die heißen Kirschen einrühren und erneut aufkochen lassen. Bevor die Masse fest wird, die Orangen zu den Kirschen geben.

9. Den abgekühlten Pudding aus den Förmchen stürzen und mit den Kirschen servieren.

Wenn man den Pudding in ein Schraubglas füllt und die Kirschen dann auf den gekühlten Schoko-Grießpudding gießt, macht sich dieses Dessert auch perfekt als Lunchidee.

Lunchtime Schoko-Orangen-Grießpudding

Sonntag, 5. Februar 2012

{Rezept} Winter-Müsli

Rezept Birne-Bratapfel Müsli



Ich bin Müsli-Esser mit Leib und Seele und am Besten schmecken mir die selbst zusammengestellten Müslis. Da weiß ich wenigstens was drin ist.

Passend zu den kalten Temperaturen derzeit habe ich ein Winter-Müsli gemacht. Das ist ein Rezept mit Bratapfelgeschmack und Birnen. Mhh, so lecker kann Winter sein!

Hier ist das Rezept für das Birnen-Bratapfel-Müsli